Header Verkabelung
 

Lässt unschöne Kabel schön verschwinden:
Nutzen Sie den ClimaLevel® Multiboden HKL zur Verkabelung (Strom- und Medienversorgung).

Eine Fußbodenheizung ist ein ganz besonders schönes Wärmeverteilsystem, denn man sieht es nicht und hat so mehr Raumgestaltungsmöglichkeiten und schlichtweg mehr Platz. Der ClimaLevel® Multiboden HKL mit seinem variablen FlexaKanal zur Verkabelung geht noch einen Schritt weiter und ermöglicht es Ihnen, Kabel und Leitungen unsichtbar werden zu lassen.

 

Der FlexaKanal für die Unterbringung der Verkabelung ist ein Installationssystem aus tiefgezogenen Schalelementen (Schalung aus Polystyrol), die auf der Rohdecke verlegt und mit Estrich überdeckt werden. Die dünnwandigen Schalkörper verbleiben als verlorene Schalung im Estrich. Für einen optimalen Höhenausgleich mit der Heiz- bzw. Kühlfläche gibt es Abdeckungen für die Kanäle.

 

Verkabelung mit FlexaKanalKabel und Leitungen verschwinden ganz einfach im FlexaKanal der Fussbodenheizung.
 

Nach Abbinden des Estrichs werden die Dosenaufsätze estrichbündig abgeschnitten und mit für Doppelböden oder Hohlraumböden geeigneten Geräteeinsätzen bestückt. Das Kanalsystem passt sich optimal an die Funktion und die Höhen des ClimaLevel® Multiboden HKL an. Man kann das System sowohl zur Zuluftführung als auch zur flexiblen Verkabelung von Büroräumen verwenden.

Wenn sich die Verlegung von Leitungen komplexer gestaltet und die Verkabelung im Boden eine Vielzahl von Kreuzungen erfordert, sollte das System um eine separate Ebene zur Verkabelung ergänzt werden. Der Aufbau des ClimaLevel® Multiboden HKL beträgt dann 180 mm.

Wenn Sie mehr über die Verkabelung mit dem ClimaLevel® Multiboden HKL wissen möchten, setzen Sie sich mit unserem Team in Verbindung. Gerne können wir auch einen Termin für Ihren Besuch in Köln vereinbaren. Denn in unserem Showroom können Sie sich den ClimaLevel® Multiboden HKL ganz genau anschauen und sich selbst von der ausgesprochen klugen Verkabelungslösung überzeugen.