Header Systemtechnik
 

Auf die Systemtechnik kommt es an: Hier finden Sie Informationen und Details zu unseren Fußbodenheizungen.

Die ClimaLevel Fußbodenheizung als Nasssystem entspricht der Bauart A 1 der DIN 18 560. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung in der Planung und Montage von Objekten jeglicher Größenordnung setzen wir bei ClimaLevel meist auf unser bewährtes Tackersystem. Selbstverständlich haben wir aber auch die passenden Komponenten für andere Systemtechniken, z.B. Noppenplatte im Programm.

Die Projektierung der ClimaLevel Fußbodenheizung erfolgt nach dem Berechnungsverfahren der DIN EN 1264-2. Im Rahmen der Berechnungen werden die Verlegeabstände der Heizrohre, die Heizmitteltemperaturen, die Massenströme und die Daten der Anlagenhydraulik ermittelt.

Die Verlegeabstände haben direkten Einfluss auf die erforderlichen Heizmitteltemperaturen des Wärmeerzeugers. Falls uns keine anderweitigen Angaben vorliegen, legen wir Anlagen auf eine maximale Vorlauftemperatur von 45 °C (bzw. 35 °C bei Wärmepumpen) aus.

Sie benötigen mehr technische Details zu unserer Systemtechnik? Dann nehmen Sie einfach mit dem Team der ClimaLevel Energiesysteme GmbH Kontakt auf. Wir beraten Sie sehr gerne persönlich und lassen Ihnen alle Informationen, die Sie für Ihr Projekt brauchen, umgehend zukommen.